Smart Factory (intelligente Fabrik)

Eine Smart Factory bezeichnet eine intelligente Produktionsstraße, welche zum Beispiel eine individuelle Seifenmischung in der Losgröße eins unter wettbewerbsfähigem Aufwand und Stückzahl herstellen kann. [12]

Dies kann nur mit Hilfe von intelligenten Einheiten geschehen. Unter intelligenten Einheiten versteht man zum Beispiel Fertigungsprozesse die selbstständig von Maschinen koordiniert werden oder auch Roboter welche auf intelligente Weise mit Menschen in der Montage kooperieren. Die gesamte Lebensphase eines Produktes wird in der Smart Factory bestimmt und gesteuert. Das beginnt bei der Idee, schließt die Entwicklung und Fertigung mit ein und sogar die Nutzung, Wartung und das Recycling.

So ist in einer intelligenten Fabrik immer der Standort und die aktuelle Beschaffung bekannt. Diese Daten werden über Sensoren via Funkverbindungen übermittelt. Um dieses Szenario zu ermöglichen ist es notwendig, Computer und Sensoren zu haben die sehr klein sind und günstig in der Herstellung. Ebenso notwendig ist es, dass eine Breitbandverbindung zur Verfügung steht um sehr große Datenmengen schnell und effektiv auszutauschen und auszuwerten. [2]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s